Sanierungsarbeiten an der B17 bei Augsburg

Ab 27. März 2015 wird die wichtige Nord-Süd-Achse für mindestens zehn Wochen zur Baustelle

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

ab dem 27. März wird die B17, die wichtigste Nord-Süd-Achse durch Augsburg, im Abschnitt von Stadtbergen bis Holzweg nach aktuellem Stand mindestens zehn Wochen lang zur Baustelle. Grund ist die undichte Grundwasserwanne, die nun saniert werden muss. Damit ist die B17, eine der wichtigsten Tangenten der Stadt Augsburg, Teil eines ohnehin fragilen Augsburger Verkehrstangentensystems, in der Zeit von Ostern bis Pfingsten erheblich gestört.

Unsere Disposition wird entsprechende Vorkehrungen treffen, um die daraus resultierenden Probleme so weit als möglich zu minimieren. Es ist dennoch davon auszugehen, daß es bei Transporten, die durch dieses Gebiet führen, zu erheblichen Verzögerungen kommen wird.